Smartpromo

Die smarte Promo-Teilnahme für zu Hause mit Alexa Voice Service

Mit dem „smart promo“-Skill nimmst Du ganz einfach an einer Produkt-Promotion teil. Lästige Browser-Eingaben gehören damit der Vergangenheit an. Die Teilnahme an einer Produkt-Promotion mittels des „smart promo“-Skills ist kostenlos und basiert auf diesen Nutzungsbedingungen sowie den konkreten Teilnahmebedingungen der jeweiligen Produkt-Promotion. Informationen zum Datenschutz kannst Du den unten angefügten Datenschutzhinweisen entnehmen. Da die Nutzung des „smart promo“-Skills nur über den Einsatz von Alexa, Amazon Echo oder Amazon Echo Dot möglich ist, gelten für Dich insoweit auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Amazon.

Die Dauer einer Produkt-Promotion richtet sich nach den jeweiligen Teilnahmebedingungen. Innerhalb dieses Zeitraumes haben alle Nutzer von Alexa, Amazon Echo oder Amazon Echo Dot die Möglichkeit der Teilnahme, sofern sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und einen Wohnsitz in Deutschland haben.

Der Veranstalter[1] der jeweiligen Produkt-Promotion behält sich vor, diejenigen Personen von der Teilnahme auszuschließen, die

  • gegen diese Nutzungsbestimmungen oder gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen,
  • Manipulationen vornehmen, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen oder zu gewinnen
  • oder unlauter handeln oder unzutreffende Angaben machen.

Die wichtigsten Abläufe und Funktionen des Gewinnspiels:

  • Starte den Skill durch „Alexa, starte smart promo“
  • Nach Aufforderung durch Alexa: Aktionscode von Produktpackung einsprechen
  • Bei Gewinnspielen: Gewinnabwicklung per SMS durch Einsprechen der Handynummer

Lerne mehr über den „smart promo“-Skill bei Amazon Alexa

  • Wo kannst Du den „smart promo“-Skill finden und aktivieren?
    Gehe in den Skills-Bereich Deiner Alexa-App und suche nach „smart promo”. Anschließend musst Du den „smart promo“-Skill auf der Übersichtsseite nur noch aktivieren. Einmal aktiviert, kannst Du den „smart promo“-Skill mit „Alexa, starte smart promo” starten
  • Wie kann ich den „smart promo“-Skill starten?
    Um den „smart promo“-Skill zu starten, sage einfach „Alexa, starte smart promo”. Alexa führt Dich dann Schritt für Schritt durch die Promotion-Teilnahme.
  • Ist der „smart promo“-Skill kostenpflichtig?
    Der „smart promo“-Skill ist kostenfrei verfügbar. Zur Nutzung des „smart promo“-Skills benötigst Du Amazon Echo oder Amazon Echo Dot, die ggf. kostenpflichtig zu erwerben sind. Im Falle eines Gewinnes erfolgt die Gewinnabwicklung per SMS. Hier fallen ggf. Kosten für die Datenübermittlung durch Deinen Provider auf der Grundlage Deines Mobilfunkvertrages an.

Auf die Teilnahme und die Abwicklung einer Produkt-Promotion findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Eine Änderung dieser Nutzungsbedingungen ist zulässig, sofern gesetzliche Bestimmungen oder technische Systemänderungen der von uns genutzten Dienste dies erfordern. Der Rechtsweg ist, soweit dies in zulässiger Weise möglich ist, ausgeschlossen.


Datenschutzhinweise „smart promo“-Skill für Alexa Voice Service

Der Schutz Deiner Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Dich im Folgenden über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten bei der Nutzung des „smart promo“-Skills sowie Deine damit einhergehenden Datenschutzrechte informieren.

  1. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung?
    Die Kontaktdaten des für die jeweilige Produkt-Promotion datenschutzrechtlich verantwortlichen Veranstalters sowie die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des Veranstalters lassen sich den Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweisen der jeweiligen Produkt-Promotion entnehmen.
  2. Welche meiner personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

    Bei der Nutzung von „smart promo“ verarbeiten wir nur jene personenbezogenen Daten von Dir, die für die Teilnahme an einer Produkt-Promotion mittels des „smart promo“-Skills erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir mitunter nicht in der Lage sein, Deine Teilnahme an der jeweiligen Produkt-Promotion zu ermöglichen.

    Dies könnten im Einzelnen sein:

    • User-ID
    • den Inhalt Deiner Sprachnachricht in Textform (z.B. ein Aktionscode)
    • Datum und Uhrzeit Deiner Eingabe
    • technische Fehlermeldungen
    • unsere Antworten über den „smart promo“ Skill
    • Mobilfunktelefonnummer (Wir teilen Dir via SMS unsere Teilnahmebedingungen sowie weitergehende Informationen zur Promotion mit – z.B. Website zur Gewinnspielteilnahme).

     

    Konkret erfolgt die Datenverarbeitung folgendermaßen:

    Nach der Aktivierung des „smart promo“-Skills mit Alexa kannst Du uns nach entsprechender Aufforderung durch Alexa den Aktionscode von der Produktverpackung mitteilen. Dabei erhalten wir Deine Sprachnachricht durch Amazon lediglich in Textform. Wenn Du gewonnen hast, fordert Alexa Dich auf, Deine Mobilfunktelefonnummer einzusprechen. Die weitere Kommunikation mit uns erfolgt sodann über SMS-Kurznachrichten. Sollten wir darüber hinaus zur Durchführung Produkt-Promotion weitere Daten von Dir (wie etwa Name, Adresse und/oder E-Mail-Adresse) benötigen, so würden wir Dich gesondert via SMS-Kurznachricht informieren; so beispielsweise anlässlich eines anstehenden Versands von Gutscheinen oder Warengewinnen.

    Du hast aber auch die Möglichkeit an einer Produkt-Promotion über die jeweilige Promotion-Website teilzunehmen. Eine Nutzung des „smart promo“ Skills ist in diesem Fall nicht erforderlich.

    Zu welchen Zwecken darüber hinaus Amazon in eigener Verantwortung personenbezogenen Daten von Dir verarbeitet, kannst Du der Datenschutzerklärung von Amazon entnehmen.
  3.  Welche Zwecke werden mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten verfolgt und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt diese?

    a. Nutzung des „smart promo“ Skills zur Teilnahme an der Promotion

    Im Rahmen der Nutzung des „smart promo“ Skills zur Teilnahme an einer Produkt-Promotion verarbeiten wir Deine zuvor genannten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

    • Erhebung von Spracheingabe in Textform im Rahmen der Promotionsteilnahme
    • Information via SMS-Kurznachricht über weitere Kommunikation und Promotionsteilnahme

    b. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen

    Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten unter Umständen auch, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, die sich z.B. aus dem Handels-, Steuer-, oder Finanzrecht ergeben. Die Zwecke der Verarbeitung ergeben sich dabei aus der jeweiligen gesetzlichen Verpflichtung. Die Verarbeitung erfolgt in der Regel zur Einhaltung staatlicher Kontroll- und Auskunftspflichten.

    Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. 

  4. Werden meine personenbezogenen Daten auch bei Dritten erhoben?

    Wir verarbeiten überwiegend die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Nutzung des „smart promo“ Skills zur Teilnahme an der Promotion direkt von Dir erhalten. Da die Nutzung des „smart promo“ Skills hingegen nur durch die Nutzung von Alexa möglich ist, erhalten wir Deine Spracheingaben mittels des „smart promo“ Skills von Amazon. Weitere Information zur Datenverarbeitung durch Amazon kannst Du hier abrufen.
  5. Wer hat Zugriff auf meine personenbezogenen Daten und welche Empfänger erhalten diese?

    Innerhalb unseres Unternehmens haben auf Deine personenbezogenen Daten nur solche Abteilungen und die dort tätigen Mitarbeiter Zugriff, die einen solchen Zugriff zur Erfüllung ihrer Funktionen oder Aufgaben zwingend benötigen.

    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an externe Empfänger nur dann weiter, wenn dafür eine gesetzliche Rechtfertigung besteht. Externe Empfänger können sein:

    • Auftragsverarbeiter: Dienstleister, die wir für die Durchführung der Promotion einbinden, mit der Wartung unserer IT-Systeme betrauen und als Hosting-Dienstleister einsetzen. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre personenbezogenen Daten in guten Händen sind. Die Dienstleister dürfen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verarbeiten. Mit der Durchführung der Promotion betraut ist: REINBOLDROST GmbH & Co. KG, Joseph-Beuys-Allee 6, 53113 Bonn
    • Öffentliche Stellen: Behörden und staatliche Institutionen, wie z.B. Staatsanwaltschaften, Gerichte oder Finanzbehörden, an die wir personenbezogene Daten gegebenenfalls im Einzelfall übermitteln müssen.
    • Private Stellen: Private Stellen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Rechtsvorschrift oder Ihrer Einwilligung übermitteln. Dies ist unter anderem Amazon aufgrund der Nutzung des „smart promo“ Skills über Alexa.
  6. Ist eine Übermittlung meiner personenbezogenen Daten in Drittländer beabsichtigt?

    Bei Nutzung des „smart promo“ Skills erfolgt eine Datenübermittlung an Amazon mit Sitz in den USA. Für die USA besteht kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, d.h. dass kein mit dem europäischen Recht vergleichbares Datenschutzniveau besteht.

  7. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

    Wir löschen Deine personenbezogenen Daten grundsätzlich dann, wenn sie nicht mehr erforderlich zur Erreichung der o.g. Zwecke sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder andere Rechtsgrundlagen eine weitergehende Speicherung rechtfertigen.

  8. Welche Betroffenenrechte stehen mir zu?

    Dir stehen folgende Rechte bezüglich der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu:

    a. Auskunftsrecht
    Du hast das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten über Dich verarbeiten oder nicht. Sollte dies der Fall sein, hast Du das Recht auf Auskunft über Deine personenbezogenen Daten und auf weitere Informationen bezüglich der Verarbeitung.

    b. Berichtigungsrecht
    Du hast das Recht, die Berichtigung Deiner unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen und unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen.

    c. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
    Unter bestimmten Umständen hast Du das Recht, von uns die Löschung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht besteht beispielsweise, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder wenn die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

    d. Einschränkung der Verarbeitung
    Unter bestimmten Umständen hast Du das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. In diesem Falle speichern wir nur diejenigen personenbezogenen Daten, für die Du eine Einwilligung erteilt hast oder für die die DSGVO eine Verarbeitung erlaubt. Beispielsweise kannst Du ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung haben, wenn Du die Richtigkeit Deiner personenbezogenen Daten bestritten hast.

    e. Datenübertragbarkeit
    Sofern Du uns personenbezogene Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt hast, kannst Du bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Du die von Dir bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln.
    f. Widerruf der Einwilligung
    Sofern Du uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten erteilt hast, kannst Du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

    g. Widerspruchsrecht
    Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
    Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund einer Interessensabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legst Du Widerspruch ein, werden wir Deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
    Du hast das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einzulegen. Widersprichst Du der Verarbeitung, so werden Deine personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

  9. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

    Darüber hinaus steht Dir das Recht zu, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Du der Meinung bist, dass die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt. Du kannst Dich hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Deinen Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder den Ort eines mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Zuständig ist die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes in dem Du wohnst, arbeitest oder ein mutmaßlicher Verstoß stattgefunden haben soll, der Gegenstand der Beschwerde ist.

  10. An wen kann ich mich bei Fragen oder zur Geltendmachung meiner Betroffenenrechte wenden?

    Bei Fragen zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten oder zur Geltendmachung Seiner in Ziff. 8 genannten Betroffenenrechte kannst Du Dich unentgeltlich mit uns in Verbindung setzen. Bitte nutze unsere Kontaktdaten unter Ziff. 1. a. Für den Widerruf einer Einwilligung kannst Du darüber hinaus stets auch denjenigen Kontaktweg wählen, den Du bei der Abgabe der Einwilligungserklärung verwendet hast.

     

Bei Fragen zu diesem Informationsschreiben kannst Du Dich zusätzlich an die unter Ziff. 1 referenzierten Kontaktdaten des verantwortlichen Veranstalters wenden.

Stand: 15.02.2021

[1] Die Kontaktdaten des jeweiligen Veranstalters lassen sich den Teilnahmebedingungen der jeweiligen Produkt-Promotion entnehmen.